High-End oder Drogerie ?

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich mir überlegt, dass ich hier doch mal ein heiß zerrissenes Thema aufgreifen möchte. Und zwar das Thema "High-End oder Drogerieprodukte". Die einen kaufen nur High-End, die anderen beides und wieder andere nur Drogerie. Und letzten Endes stellen wir uns eigentlich alle die Frage ob High-End wirklich besser ist als Drogerie.
Ich habe ein paar Tests gemacht und verwende auch selber High-End und Drogerie Produkte. Zum Beispiel ist meiner Meinung nach die von T.LeClerc für ca. 25€ (High-End) besser als alle anderen. Allerdings sind 25€ auch eine ganze Stange Geld für eine Mascara.
Als ich im Internet recherchiert habe ist mir doch stark aufgefallen, dass sich die Meinungen stark teilen und trotzdem bei sehr, sehr viele Sachen gesagt wird High-End, wie MAC, Chanel oder Benefit, viel besser seien- ob jetzt Blush, Lippenstift oder Lidschatten.
Nun habe ich ein paar Bilder für euch - man sieht die Farbkraftunterschiede denke ich ganz gut. ;)

MIT Eyeshadow Base!
 Hier kann man schön sehen, dass bei diesen Farben nicht unbedingt High-End nötig ist. Denn der Lidschatten von Catrice überragt die anderen beiden in dessen Farbkraft. Mit dem Pinsel bin ich nur einmal in den Catrice Lidschatten gegangen, bei den anderen beiden musste ich mindestens zwei Mal drüber um diese "Intensität" zu erreichen.
(Catrice: ca. 3€ - aber leider nicht mehr im Sortiment erhältlich :(  ; Max Factor: ca. 5€ ; CK: wie ihr ja wisst reduziert- auf 7€ - vorher aber ca. 46€)

Auf YouTube habe ich gesehen, dass Burnt Bark ein Dupe zu MAC Satin Taupe sein soll, leider kann ich das nicht testen, denn ich habe leider kein Satin Taupe und auch keinen Douglas oder MAC Store in der Nähe. Daher meine Frage an euch die Satin Taupe besitzen (und auch Burnt Bark)! Stimmt das? :)


Bei den Lippnestiften kann man so auf dem Bild jetzt keinen richtigen Unterschied zwischen dem p2 und den beiden von T.LeClerc ausmachen, aber das Tragegefühl und die Haltbarkeit merkt man in der Realität natürlich. Während der p2 Stift (bei mir) eine halbe Stunde hält, halten die anderen beiden 4-5 Stunden - der Rote sogar noch länger. Hier lohnt es sich tiefer in die Tasche zu greifen- aber auch nur wenn man Wert auf haltbare Farbe legt.
 (p2: ca. 2€ ; T.LeClerc ca. 24€)

man lässt bitte den Unterschied zwischen Hautton und Foundation außer Acht ;)
Und hier bei den Foundationen sieht man, dass sich die von Catrice deutlich besser meinem Hautton anpasst.
Doch das nur, weil deren Deckkraft nicht sehr gut ist - Unreinheiten und Rötungen sieht man durch!
Max Factor und T.LeClerc sind beide meiner Meinung nach sehr gut (den Ton der beiden bitte weiterhin ignorieren ;)). Es sieht nicht zugekleistert aus, und decken dennoch alles ab. Wer sich aber mit dem von Catrice zufrieden gibt, hat eine Menge gespart und kann es so in andere Dinge investieren die vielleicht wichtiger sind. ;)
(T.LeClerc: 40€ ; Max Factor: ca. 18€ ; Catrice: ca. 4€)


Fazit:
Manchmal kann man auf High-End nicht verzichten, denn man hat dort viel mehr Auswahl. Aber mit den Produkten aus der Drogerie kommt man fast eben so gut hin. :)

Kommentare:

  1. Danke für die interessanten Vergleichswatches!

    Ich finde auch, dass es einige Drogerieprodukte inzwischen gibt, die einfach gut mit Highend mithalten können und genauso Highendprodukte, die einfach schlecht pigmntiert sind und bei der man einfach nur den Namen zahlt :/
    Eine Freundin von mir hat kürzlich eine Highendpalette gekauft, die total schlecht pigmentiert ist und war ziemlich unglücklich damit, über 40 Euro dafür ausgegeben zu haben.

    AntwortenLöschen
  2. super süßer Blog
    und danke für den hilfreichen Post

    http://marmeladenglas-momente.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  3. Ich nehme bei Dekorative Kosmetik lieber High-End Produkte, bei Körperpflege Produkten reichen meine Meinung nach Produkte aus Drogerienmarkt.

    LG

    AntwortenLöschen
  4. sehr hilfreicher Post, ich hab für mich auch das selbe Fazit gezogen... bei Lidschatten etc kann es ruhig Catrice, P2 usw sein, bei Make Up greif ich momentan auf Loreal zurück, da ist Qualität einfach wichtig...

    AntwortenLöschen