jeder Absturz schenkt dir einen neuanfang



Tumblr_lithumzw6f1qhnfz0o1_500_largevia

Hallo meine Liebsten ,
es gibt im Moment eine Sache , bei der ich echt keine Ahnung habe wie ich das lösen soll , eigentlich ist es schon etwas privates , ich würde es auch nicht zu sehr vertiefen - also es geht um meinen Freund und dessen Eltern. Deswegen wollte ich eine kleine Frage stellen :   findet ihr denn allgemein , dass private Texte auf einem Blog etwas zu suchen haben ? Ich meine klar , ein Blog zeigt schon einen kleinen Einblick in die Welt des Bloggers , deswegen finde ich das private Texte schon in Ordnung sind , solange man nicht zu detailliert und zuuu privat wird - oder wie seht ihr das ? Ich hoffe ihr wisst was ich meine :)

Wunderschönen Dienstag wünsche ich euch <3

Kommentare:

  1. Ich sehe das auch so wie du.. Es lässt sich bei einem vernünftigen Blog nicht vermeiden, dass ein wenig persönliches mit einfließt.
    Ich benutze immer nur die Anfangsbuchstaben, wenn ich von Personen spreche, um ihnen Anonymität zu wahren und zu detailliert ist es natürlich auch nicht.
    Johanna <3

    AntwortenLöschen
  2. nicht zu detailiert. aber ich finde es sogar wichtig persönlich zu bleiben. etwas zu erzählen. sonst könnte man genausogut bei weheartit oder flickr bilder anschauen. anonymisiert ist dabei trotzdem meistens gut.

    AntwortenLöschen
  3. Ich sehe das auch genauso, wie du es oben beschrieben hast. Es muss ja nicht jeder das kleinste Detail wissen, dann hättest du ja keine Privatssphäre mehr ;)

    AntwortenLöschen
  4. ich sehe es auch wie du! ein paar persönliche einblicke finde ich schon schön, das macht einen blog sympathischer und natürlicher, aber allzu privat und detalliert sollte es auch nicht sein. im grunde musst du es für dich entscheiden, es ist ja schließlich dein blog! :)

    liebe grüße, Christina <3

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe dich in meinem letzten Post sozusagen vorgestellt und dazu deinen Header verwendet. Wenn du nicht einverstanden bist, einfach bescheid sagen :)
    Link: http://johannas-almost-daily.blogspot.com/2011/03/he-caught-her-in-shower-last-night.html

    Johanna <3

    AntwortenLöschen
  6. unabhängig davon, was ich darüber denke - es ist DEIN blog, oder?

    AntwortenLöschen
  7. Meiner Meinung nach sollte jeder selbst wissen, was er in seinen Blog schreibt & damit auch der ganzen Welt mitteilt. Deshalb sollte man schon genau aufpassen, was man worüber schreibt. Man erzählt ja sonst auch nicht jedem seine privaten Probleme, oder?

    AntwortenLöschen
  8. ich denke, dass privates zu schreiben für den leser interessant ist, da er ja nicht weiß´, wer hinter der "maske" steckt. jedoch sollte es nichts, für dich zu privates sein, weil deine probleme dann jeder kennt und deine geheimnisse jedem gehören! ich wünsche dir viel glück und freue mich aus deine hoffentlich oder sicherlich kommenden, tollen posts!

    claire

    AntwortenLöschen
  9. Natürlich kannst du etwas persönliches erzählen. Das macht einen gleich viel "realer". Man sollte vielleicht nicht ins Detail gehen, aber das Problem grob schildern ist doch okay, wenn du das möchtest(:

    AntwortenLöschen
  10. Mich würde es auf jeden Fall interessieren :) Kommt nur darauf an, ob du es auch willst ;) Freu mich schon darauf!

    AntwortenLöschen